Persönlich

jochen_hagt
Jochen-Hagt-persönlich2

Foto: Jochen Hagt mit Tochter Anika

Jochen Hagt persönlich

Am 11. August 1957 wurde ich in Köln-Mülheim geboren und bin dort aufgewachsen. Nach dem Abitur habe ich meinen Wehrdienst angetreten und bei der Bundeswehr die Reserveoffizierslaufbahn beschritten. Zuletzt war ich Hauptmann und Kompaniechef.

Ich bin Volljurist. Mein Jurastudium habe ich nach dem dreijährigen Referendardienst im Dezember 1988 abgeschlossen.

Lange Jahre habe ich mit meiner Familie in Bergisch Gladbach-Moitzfeld gewohnt. Meine Tochter ist inzwischen 26 Jahre und steht nach ihrem Studium mit beiden Beinen fest im Berufsleben.

Anfang 1989 bin ich dann in die Finanzverwaltung des Landes Nordrhein-Westfalen eingetreten und habe in den Finanzämtern Wipperfürth und Gummersbach gearbeitet. Dabei habe ich Oberberg und seine Menschen schätzen gelernt. Seitdem bin ich hier beruflich tief verwurzelt und mit Leib und Seele Oberberger.

1993 wechselte ich zum Oberbergischen Kreis, zunächst als Leiter des Rechtsamts. Nach der Wahl des ersten hauptamtlichen Landrats – Hans-Leo Kausemann – übernahm ich das neu eingerichtete Büro des Landrates. 2000 wurde ich Dezernent für Personal, Organisation und Recht, bevor ich 2005 Allgemeiner Vertreter des Landrates wurde. Bis 2008 als Laufbahnbeamter, ab 2009 als Wahlbeamter im Amt des Kreisdirektors.

Die tiefe Verwurzelung mit dem Oberbergischen Kreis und meiner beruflichen Tätigkeit als Kreisdirektor haben mich dazu bewogen, in Gummersbach-Elbach ein Haus zu erwerben, in dem ich mit meiner Partnerin Angelika Bockemühl lebe.

Ich bin – gemeinsam mit dem Landrat – für die Führung der Kreisverwaltung und der Kreispolizeibehörde verantwortlich. Insbesondere liegen die Themenfelder der Kreis- und Regionalentwicklung, der Wirtschaftsförderung, des Tourismus, der Personalführung sowie der Organisation und Datenverarbeitung in meinem Bereich.

Immer wieder hatte ich in meinem Berufsleben Gelegenheit, über den Tellerrand hinaus zu schauen. So war es für mich ein Glücksfall, dass ich die Gelegenheit hatte, als Geschäftsführendes Vorstandsmitglied der Region Köln/Bonn die Bewerbung um die Regionale 2010 zu erarbeiten. Letztlich war die Bewerbung für die Region erfolgreich, und ich habe damit die Grundlage geschaffen, viele Millionen Euro Strukturmittel in den Kreis zu holen.

In dieser Zeit habe ich ein großes Netzwerk aufbauen können, das mir noch heute hilft, Positives für unseren schönen Kreis zu bewegen.

Meine Flyer als Download (PDF)
Familie  Oberberg  Rettung  Wirtschaft

Meine Ziele
Leben im <br> Alter

Leben im
Alter

Jetzt ansehen
Landwirtschaft unterstützen

Landwirtschaft unterstützen

Jetzt ansehen
Sicherheit <br> erhalten

Sicherheit
erhalten

Jetzt ansehen
Dörfer lebenswert <br> gestalten

Dörfer lebenswert
gestalten

Jetzt ansehen
Bildungschancen <br> nutzen

Bildungschancen
nutzen

Jetzt ansehen
Wirtschaftsförderung <br> stärken

Wirtschaftsförderung
stärken

Jetzt ansehen
Integration <br> vorantreiben

Integration
vorantreiben

Jetzt ansehen
Flüchtlingen <br> helfen

Flüchtlingen
helfen

Jetzt ansehen
Mobilität <br> verbessern

Mobilität
verbessern

Jetzt ansehen

Meine Flyer als Download (PDF)
Familie  Oberberg  Rettung  Wirtschaft

Impressionen
Kontakt