Dörfer lebenswert gestalten

Ich setze mich für Rahmenbedingungen für die Verwirklichung zukunftsweisender Ideen zum Erhalt der Lebensqualität in unseren Dörfern ein.

Der Oberbergische Kreis ist ländlich geprägt, was sich auch in der Vielzahl der Dörfer und Weiler zeigt.

Der überwiegende Anteil der Bevölkerung lebt in diesen ca. 1.400 Dörfern und Weilern. Wir wohnen in landschaftlich reizvoller Umgebung fern des Lärms der großen Städte, die jedoch trotzdem schnell und unkompliziert mit dem PKW oder auch öffentlichen Verkehrsmitteln erreichbar sind.

Diese grundsätzlich positive Ausgangslage verhindert aber nicht, dass gerade die kleinen Ortschaften besonders vom Rückgang der Bevölkerung betroffen sind.

Das sind Herausforderungen, denen wir uns stellen müssen. Dabei müssen auch die Chancen herausgearbeitet und konsequent genutzt werden.

Sinkende Einwohnerzahlen dürfen nicht zu einer Verschlechterung des Versorgungsangebotes führen.

Ein Patentrezept zur Sicherung der Zukunft unserer Dörfer und Weiler gibt es nicht, aber es gibt bereits zahlreiche, vielversprechende Initiativen, für deren Ausbau ich mich einsetze.

Dorfentwicklung2